Welche Vorraussetzungen zum Gelingen
der Hypnose sollten sie mitbringen?

Die wichtigste Voraussetzung ist ihre Eigenmotivation!

Die Arbeit mit Hypnose bedeutet nicht, der Hypnotiseur wird mir das Problem schon irgendwie „weghypnotisieren“. Vielmehr ist Hypnose Teamarbeit und Kooperation, in der sie mit dem Hypnotiseur als Wegbegleiter das Problem angehen.

Stellen sie sich vor, sie machen eine Wandertour durch die Berge und möchten als Ziel den Gipfel erreichen. Sie sind ortsfremd und kennen den Weg nicht. Es gibt aber einen Bergführer, der sie sicher hinauf führen wird. Er kann ihnen nicht das gehen abnehmen, dafür aber zeigt er ihnen den sicheren Weg nach oben. Vertrauen sie ihm, lassen sie sich führen und sie werden gemeinsam erfolgreich den Gipfel des Berges erreichen!

Die Hypnose ist ein sehr kraftvolles Werkzeug, aber auch kein Zaubermittel! Viele Probleme, Blockaden und gesundheitliche Einschränkungen sind nicht an einem Tag entstanden. Haben sie bitte Geduld und geben sie sich die Zeit, Veränderungen in den Alltag einfließen zu lassen.

image-2018-11-29

Die größten Saboteure einer erfolgreichen Hypnose

Es gibt zwei wesentliche Dinge, die eine erfolgreiche Hypnose erschweren oder sogar ganz verhindern können. Zum einen ist das ein zu starkes Kontrollbedürfnis, zum anderen ist es ein zu kritischer, rationaler Verstand während der Hypnose. Alle relevanten Fragen werden wir vorab besprechen, sodass sie bedenkenlos in Hypnose gehen können. Lassen sie sich beruhigt auf die Hypnose ein und haben sie Vertrauen in sich und den Prozess.

Wie läuft eine Sitzung ab?

So viel wie nötig –so wenig wie möglich!

Mein Anspruch ist es, so effizient wie möglich zu arbeiten um mit ihnen das beste Ergebnis erzielen!

Nach dem Erstgespräch und der Erfassung des Themas, definieren wir gemeinsam ein Ziel.
Stellen sie mir danach ihre Fragen! Sie bekommen alle Informationen zum Thema Hypnose. Was ist Hypnose und was nicht und wir räumen eventuelle falsche Vorstellungen und Erwartungen aus. Das ist Grundlage, um sich voll und ganz auf ihre Sitzung einlassen können. Ihre Hypnosesitzung ist ganz individuell und persönlich auf sie abgestimmt!


Ich biete keine Hypnose im Stundentakt an!

Da man vor einer Hypnosesitzung nie genau sagen kann, was sich alles zeigt, ist es schwierig zu sagen, wie viel Zeit man beansprucht. Aus diesem Grund plane ich die erste Sitzung immer als Intensivsitzung von 3 Stunden ein. Der Vorteil dabei ist, dass wir bei hartnäckigen Problematiken nicht unterbrechen müssen und intensiver arbeiten können. Wir brauchen nicht auf die Uhr zu schauen und sie wissen im Voraus genau, was sie investieren werden.

Außerdem benötigen sie nicht so viele Termine. Das spart Zeit und womöglich auch weite Anfahrtswege.

image-2018-11-29_2

Und hier noch einige Hinweise vor ihrem Sitzungstermin

Damit wir ohne Hektik und Stress beginnen können, kommen sie bitte rechtzeitig zu ihrem Termin. Planen sie vor und nach der Sitzung genügend zeitlichen Freiraum ein. Denken sie daran, dass eine Hypnosesitzung mentale Arbeit bedeutet. Ich empfehle daher nach einer Sitzung immer eine ausreichend lange Ruhepause. Lassen sie die Hypnose wirken! Veränderung braucht Zeit.

Trinken sie wenn möglich keine koffeinhaltigen Getränke oder Alkohol, um die
Trancefähigkeit nicht zu beeinträchtigen. Achten sie auch auf bequeme Kleidung, in der sie sich wohl fühlen.

Sollten sie Medikamente einnehmen, informieren sie mich bitte darüber. Dies ist für die
Planung einer Hypnosesitzung sehr wichtig! Sollten sie zum Beispiel aktuell Psychopharmaka oder Antidepressiva einnehmen, kann ich mit ihnen leider keine Hypnose durchführen. Besprechen sie das vorab am besten mit ihrem behandelnden Arzt oder Psychologen, ob eine Hypnose in Frage kommen kann. Auch lasse ich mir nach dem Vorgespräch offen, eine Hypnose durchzuführen, sollte ich Bedenken haben, dass Hypnose die richtige Wahl für sie ist.

Ich grenze mich mit meiner Arbeit grundlegend von der Tätigkeit eines Arztes ab, da ich keine Diagnosen erstelle. Auch kann und darf ich keine Heil- und Erfolgsversprechen abgeben. Kein seriöser Hypnose-Coach, Psychologe oder Arzt würde dies tun.

Hypnose ersetzt zudem keine medizinische oder psychatrische Behandlung. Ich gehe davon aus, dass sie meine Fragen wahrheitsgemäß beantworten, um für sie das beste Ergebnis zu erzielen.

Organisatorisches

Es kann immer vorkommen, dass ein gebuchter Termin durch unvorhergesehene Dinge nicht eingehalten werden kann. Dies ist in der Regel kein Problem. Bitte sagen sie mir daher frühzeitig Bescheid, wenn sie ihren Termin nicht wahrnehmen können, damit ich die Möglichkeit habe, den freien Termin an jemand Anderen vergeben zu können.

Sollte ich bis 24 Std. vor dem gebuchten Termin keine schriftliche oder telefonische Absage erhalten, muss ich ihnen leider mein Honorar als Ausfall in Rechnung stellen.

Leistungen und Honorar

Infogespräch bis 30 Minuten (persönlich oder telefonisch) : kostenlos

Intensivsitzung (3 Stunden) :          350 Euro

  • Vorgespräch
  • Besprechen des Themas
  • Zielfestsetzung
  • Hypnoanalyse – Simpson Protocol
    oder Yager-Code
  • Nachgespräch

Folgesitzung Hypnoanalyse (1 – 1,5 Stunden) :          120 Euro

Beratung &Coaching
Burnout & Stressmanagement: (1 – 1,5 Stunden) :         90 Euro